Ist Selterswasser gesund?

Ist Selterswasser gesund? Kohlensäure und Aromen sind alles, was in den meisten Selters steckt. stockcam / E + über Getty Images

Meine gesundheitsbewussten Freunde und Kollegen sagen mir, dass sie eine Alternative zu Soda brauchen, aber klares Wasser ist zu langweilig. Sie wenden sich wie viele Menschen Sprudelwasser und aromatisiertem Selterswasser zu.

Kohlensäurehaltiges Wasser wird als kalorienarm oder gefördert kalorienfreie Alternative zu Soda. In einem Zeitraum von 12 Monaten von August 2018 bis August 2019 Verkauf von Mineralwasser um 13% erhöht verglichen mit dem vorherigen Jahr.

Aber ist es wirklich eine gesunde Alternative?

Als ein registrierter ErnährungsberaterIch bekomme diese Frage die ganze Zeit. Wie bei vielen Nahrungsmitteln ist die Antwort kein klares Ja oder Nein. Forscher haben Sprudelwasser, wenn auch nicht ausführlich, auf seine Auswirkungen auf Zähne, Knochen und Verdauung untersucht. Ist es schlecht für dich Wahrscheinlich nicht. Ist es gut für dich? Könnte sein. Ist es besser als Soda? Bestimmt.

Seltzer gegen Soda

Selterswasser ist einfach Wasser, das mit unter Druck stehendem Kohlendioxid infundiert ist. Kohlendioxid erzeugt die Blasen aber auch im kohlensäurehaltigen Wasser Fügt den Getränken Säure hinzu. Die Hersteller geben vielen dieser Selters die immer mysteriösen „natürlichen Aromen“. Dies sind normalerweise nur Chemikalien aus Pflanzen oder Tieren extrahiert das fügt Geschmack hinzu, ohne Zucker zu verwenden oder viele Kalorien hinzuzufügen.

Ist Selterswasser gesund? Soda, speziell Cola mit Koffein und Phosphorsäure, frisst an Zähnen und Knochen. Jack Andersen / Stone über Getty Images

Soda hingegen ist kohlensäurehaltiges Wasser sowie ein Süßstoff wie Rohrzucker oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Einige Limonaden, insbesondere Cola, fügen auch Phosphorsäure oder Zitronensäure hinzu, um den Geschmack zu verbessern und als Konservierungsmittel sowie Koffein zu wirken.

Das am besten untersuchte Risiko von Selters und Soda ist ihre mögliche Auswirkung auf Zähne und Knochen.

Im Jahr 2007 tränkten die Forscher die Zähne 30 Minuten lang in Selterswasser und stellten fest, dass der Selters begann Erodieren Sie den Zahnschmelz. Dies ist nicht besonders gut, wenn Sie vorhaben, Ihre Zähne in Selters einzutauchen oder den ganzen Tag zu trinken. Die Forscher verglichen die erosiven Wirkungen von Selters mit Soda, Kaffee, Energiegetränken und Diät-Cola und stellten fest, dass Selters die am wenigsten schädlich für die Zähne.

Während Seltzer besser ist als mehr saure Limonaden und Kaffee, untersuchten die Forscher 2018 die potenziellen Risiken von künstlichen Aromen in Wasser in Flaschen. Sie fanden heraus, dass verschiedene Additive unterschiedliche Säuregrade erzeugten, und wie in früheren Studien verursachte dieser Säuregehalt etwas Schmelzerosion.

Das Fazit ist, dass sowohl normales als auch aromatisiertes Sprudelwasser nach langer Exposition Auswirkungen auf Ihre Zähne haben kann. Je weiter Sie von klarem Wasser entfernt sind - sei es mit Kohlensäure oder Aroma - desto schlechter für Ihre Zähne. Experten empfehlen, dass Sie beim Essen sprudelndes Wasser trinken und es nicht um den Mund schwenken, um die Auswirkungen von Säure auf Ihre Zähne zu vermeiden.

Ein weiteres allgemeines Anliegen der Menschen bezüglich Selters ist, dass es kann Osteoporose verursachen - ein Zustand, in dem Knochen weniger dicht und zerbrechlich werden.

2006 untersuchte ein Forscherteam diese Idee in einer Studie, in der 2,500 Personen untersucht und Cola-Trinker mit Personen verglichen wurden, die andere kohlensäurehaltige Getränke ohne Koffein oder Phosphorsäure trinken. Sie fanden heraus, dass Menschen, die regelmäßig Cola tranken, es waren eher Knochenverlust haben im Vergleich zu denen, die es nicht taten. Die Wissenschaftler waren der Meinung, dass die Menschen, die Cola konsumieren, auch weniger wahrscheinlich Lebensmittel und Getränke konsumieren, die zum Knochenaufbau beitragen. Menschen, die neben Cola Seltzer oder andere kohlensäurehaltige Getränke tranken, hatten keinen Verlust an Knochendichte.

Ist Selterswasser gesund? Viele Menschen stellen zu Hause kohlensäurehaltiges Wasser her und fügen ihre eigenen Aromen hinzu. LOOK Fotografie / UpperCut Images Getty Images Plus über Getty Images

Unerwartete Vorteile

In jüngerer Zeit haben Forscher begonnen zu untersuchen, ob kohlensäurehaltiges Wasser potenzielle gesundheitliche Vorteile bietet, und es gibt einige frühe, aber ermutigende Beweise.

Zwei kleine randomisierte kontrollierte Studien mit älteren Patienten zeigten, dass Selterswasser getrunken wurde lindert Verstopfung und Magenschmerzen besser als Leitungswasser.

Ist kohlensäurehaltiges Wasser also gesund?

Nun, es gibt nicht viele Beweise dafür, dass Sprudelwasser schlecht für Sie ist. Wenn Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Wasser trinken, wenn es mit Kohlensäure versetzt ist, gibt es nicht genügend Beweise, um es aufzugeben. Der Säuregehalt kann Ihren Zähnen schaden, wenn Sie viel davon trinken. Wenn Sie jedoch zwischen zuckerhaltigem, saurem Soda und Selters wählen, wählen Sie den Selters.

Über den Autor

Rahel Mathews, Assistenzprofessor, Ernährung, Mississippi State University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

books_food

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}