Aufbau einer neuen Grundlage: Gesund und einfach essen

Aufbau einer neuen Grundlage: Gesund und einfach essen
Bild von Steve Buissinne

Jeder Tag, an dem Sie sich für eine gesunde und einfache Ernährung entscheiden - Sie wählen ganze, unverarbeitete Lebensmittel aus der Erde aus und gleichen Ihre Lebensmittel aus -, wissen Sie, dass Sie eine neue Grundlage für sich selbst schaffen. Zunächst mag sich diese Grundlage wackelig anfühlen, da sie für Sie neu ist, aber jedes Mal, wenn Sie die Entscheidung treffen, wasserreiche Lebensmittel als Hauptstütze Ihrer Ernährung auszuwählen und zu wählen, essen Sie nur die Lebensmittel, die für Sie am besten geeignet sind Ausgeglichen, Sie fügen diesem Fundament Zement hinzu. Bald wird es das Zuhause sein, in dem du lebst.

Und obwohl es sicher Zeiten geben wird, in denen Sie ausrutschen und Fehler machen werden - Entscheidungen, die Ihre tiefere Absicht, frei von Nahrungsmittelsucht zu leben, nicht unterstützen -, wird Ihre neue Grundlage da sein, um wieder aufzusteigen. Sie werden lernen, sich immer mehr zu vertrauen und sich mit dieser neuen Art zu leben und zu essen so zu identifizieren, wie Sie wirklich sind.

Auf dem richtigen Weg bleiben: Balance ist der Schlüssel

Balance ist der Schlüssel für jede Mahlzeit. Denken Sie jedoch daran, was bei jeder Sucht der Fall ist. Seien Sie sich immer der Möglichkeit bewusst, dass Sie durch bloße Gewohnheit, Faulheit oder Ihre Umgebung und die Menschen um Sie herum wieder in Ihre alte Lebensweise hineingezogen werden. Treffen Sie eine bewusste Entscheidung, dies nicht zuzulassen.

Denken Sie auch an das Konzept der Dynamik. Ein Ausrutscher wird keinen großen Unterschied machen. Aber wenn Sie sich von den Stimmen in Ihrem Kopf davon überzeugen lassen, dass Sie genauso gut zwanghaft weitermachen können, da Sie bereits einen Fehler gemacht haben, sollten Sie sich dessen bewusst sein, was passiert. Gehen Sie nicht einfach in einen taubem Zustand und lassen Sie die Vergangenheit Ihre aktuelle Verhaltensweise bestimmen. Sie haben die Wahl!

Drehen Sie sich in die entgegengesetzte Richtung, die Straße hinunter, die zu Ihrem ultimativen Wunsch nach Ihrem Leben führt: Freiheit von Nahrungssucht. Machen Sie sich klar, dass Sie, sobald Sie sich für eine Wende entscheiden, den Schwung und die Richtung ändern, in die Sie sich bewegen. Es ist, als würden Sie das GPS wieder so einstellen, wie Sie es wirklich wollen. In diesem Moment entscheiden Sie sich dafür, Ihr Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen, anstatt es der Laune Ihres begrenzten, kurzsichtigen Ego-Geistes zu überlassen.

Nehmen wir also an, Sie haben einen „Unfall“ und essen Fettuccini Alfredo. Das ist in Ordnung - gehen Sie einfach für einen Tag oder so wieder zur Reinigung. Dies wird dazu beitragen, Ihren Körper sofort wieder ins Gleichgewicht zu bringen, bevor Ihr Pendel wirklich ganz nach links schwingen kann (was zu einem vollwertigen Anfall führt).

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie sich nach all den alten, verarbeiteten Lebensmitteln sehnen, die Sie früher gegessen haben. Mach dir keine Sorgen darüber, was passiert ist. Genießen Sie in der Tat die Tatsache, dass Sie das Vergnügen einer so reichhaltigen Mahlzeit haben müssen. Aber lassen Sie es los und kehren Sie sofort zu Ihrer neuen Art des Essens zurück.

Die Chemikalien in Lebensmitteln sind genauso gefährlich wie jedes andere Medikament, von dem wir abhängig werden können. In der Tat können sie sogar noch schlimmer sein, weil es für einen Teil von uns oft schwierig ist zu glauben, dass die Lebensmittel, die wir regelmäßig gegessen haben (und die die gesamte Gesellschaft konsumiert), wirklich so schädlich sein können, wenn sie so weit verbreitet sind.

Die Tatsache, dass mit Fett und Zucker gefüllte Lebensmittel so häufig vorkommen, erschwert es oft, sich in die Realität einzukaufen, dass die Lebensmittel, die wir essen, die Qualität unseres Lebens, wenn nicht sogar unsere Lebensdauer selbst, absolut beeinträchtigen.

Wenn die fettreichen, salzreichen oder zuckerhaltigen Lebensmittel nicht in Ihrem Haus sind, können Sie nicht gedankenlos nach einer Dose Maissuppe greifen, weil Sie sich müde, gelangweilt oder unwohl fühlen. Sie müssen sich auf Ihren Körper einstellen und bewusst entscheiden, ob Sie körperlich hungrig sind und wenn ja, was Ihr Körper tatsächlich braucht.

Es ist ein großer Unterschied, ob Sie ab und zu nach einem Lebensmittel greifen oder dasselbe Lebensmittel zu Ihrem täglichen Regime gehören. Es sind die Verhaltensweisen, die Sie im Laufe der Zeit immer wieder wiederholen - diejenigen, die zur Gewohnheit werden -, die die Qualität Ihres Lebens prägen. Es sind die Verhaltensweisen, die Sie Tag für Tag wählen, die Schwung erzeugen und das Gesamtbild Ihres Lebens prägen.

Wenn Sie also zufällig Ihre Tante Mabel besuchen, die Ihnen nur Maiscremesuppe mit italienischem Brot anbietet - und Sie haben Hunger -, können Sie es essen, da Sie wissen, dass dies keine Gewohnheit ist, sondern eine Abweichung von der gesunde Art und Weise, wie Sie normalerweise aufgrund äußerer Umstände essen. Sie können sich sicher fühlen und das Vertrauen in sich selbst haben, dass Sie, obwohl die Suppe und das Brot gut schmecken und Sie sie ausgiebig genießen, Ihren Körper nicht konsequent diesen Arten von Lebensmitteln aussetzen werden.

Selbstbewusst werden

Es kommt ein Punkt, an dem Sie nicht mehr zu Ihrer alten Art des Essens zurückkehren können, weil Sie zu viel wissen. Du wirst zu selbstbewusst. Sie sehen und fühlen jenseits des „köstlichen“ Geschmacks hochverarbeiteter Lebensmittel, um zu verstehen, dass solche süßen Geschmäcker ein Setup für Nahrungssucht und Elend sind. Sie wissen, je früher Sie wieder wasserreiche Lebensmittel mit gesundem Fett, Eiweiß und komplexen Kohlenhydraten im Gleichgewicht essen, desto einfacher ist es und desto besser fühlen Sie sich auf jeder Ebene.

Wenn Sie nach Kohlenhydraten suchen, fügen Sie leider jedes Mal, wenn Sie nach einem Täter greifen (ein Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt, sei es natürlich oder raffiniert), einen Baustein zu einem inneren Zustand des zwanghaften Verlangens nach Kohlenhydraten in irgendeiner Form hinzu. Der einzige Weg, dies auszugleichen und dennoch in der Lage zu sein, regelmäßig komplexe Kohlenhydrate zu genießen, ohne das Pendel in Richtung Zwang zu schwenken, besteht darin, die Aufnahme der verschiedenen Kategorien von Lebensmitteln - gesundes Fett, hochwertiges Protein und komplexe Kohlenhydrate - auszugleichen regelmäßig in Maßen trainieren.

Vom Essen hypnotisiert?

Das Tolle am einfacheren Essen ist, abgesehen von der Freiheit von Heißhungerattacken, dass es Ihnen hilft, die Lebensmittel, die Sie essen, viel mehr zu schätzen. Mit Essen ist keine Schuld mehr verbunden. Ihr Geschmack beginnt sich zu ändern, und Sie bevorzugen die Auswahl, die Sie nährt, Sie unterstützt und Ihnen Leben bringt.

Dies wird so viel einfacher, wenn Sie verstehen, dass verarbeitete Lebensmittel so „verlockend“ sind, weil sie sehr geschickt von einer gierigen manipulativen Lebensmittelindustrie gehandelt werden, die mit der Diät- und Pharmaindustrie im Bett liegt.

Meine Kunden fragen mich: "Was ist, wenn ich nicht hypnotisiert werden kann?" Die Wahrheit ist, dass diese boomenden Industrien bereits eine Massenhypnose auf diesem Planeten geschaffen haben. Sie haben schädliche Lebensmittel und Substanzen genommen und sie mit den Emotionen verbunden, die wir alle fühlen wollen - Liebe, Akzeptanz, Kameradschaft und Glück - und so Verlangen erzeugt.

Sobald wir auf diesen Wunsch reagieren, indem wir das Essen oder Trinken konsumieren, sind wir noch mehr in ihrem Netz, denn jetzt sind wir von den „köstlichen“ chemischen Geschmäcken begeistert, die sie meisterhaft zusammengestellt haben, um immer wieder zurück zu kommen und um mehr zu betteln . Die gute Nachricht ist, dass wir als Individuen entscheiden können, nicht in das falsche Vergnügen zu geraten, das sie versprechen, indem wir wählen, worauf wir uns konzentrieren, und uns daran erinnern, was wahr ist und unsere eigene innere Kraft.

Übung: Ihre Essensbedürfnisse auf Papier bringen

Tragen Sie ein kleines Notizbuch mit sich herum, um sich selbst besser beobachten zu können. Schreiben Sie jedes Mal, wenn Sie den Drang haben, Lebensmittel zu essen, von denen Sie wissen, dass sie schädlich für Sie sind, auf, ob Sie auf Ihren Drang reagieren oder nicht.

Schreiben Sie zuerst die äußere Situation auf, die auftritt. Schreiben Sie dann Ihre Gedanken über diesen Auslöser auf - was er für Sie bedeutet. Schauen Sie jetzt hinein, um zu sehen, was Ihr wahres Bedürfnis ist. Nehmen Sie sich Zeit, um sich selbst zu geben, was Sie brauchen.

Ändern Sie Ihr Selbstgespräch von Bestrafung oder Beurteilung zu Liebe und Unterstützung. Stellen Sie sich vor, Sie geben sich selbst auf eine tiefe, pflegende Weise.

Verwenden der Tools

Indem Sie sich angewöhnen, Ihre Physiologie, einschließlich Haltung und Atmung, zu ändern - und sich dabei Ihres emotionalen und mentalen Zustands bewusst zu bleiben -, können Sie neue, gesündere Entscheidungen darüber treffen, wie Sie auf Ihre internen und externen Hinweise reagieren.

Atemübungen können Ihnen helfen, einen viel einfallsreicheren Bewusstseinszustand zu erreichen, als Sie es normalerweise gewohnt sind. Tatsächlich ist eine der häufigsten Methoden, um tief zu meditieren, der Atem. Der Atem ist die Brücke zwischen der äußeren, physischen Welt, die unser Leben erhält, und den inneren Bereichen, in denen unsere größten Stärken liegen.

Regelmäßige Kraftatmung füllt Sie nicht nur mit Sauerstoff und hilft, toxische Ablagerungen in Ihrem System zu beseitigen, sondern hilft Ihnen auch dabei, die größere Kraft zu entdecken, die sich in Ihnen befindet. Seien Sie sich Ihrer Tendenz bewusst, wieder flach zu atmen. Je mehr Sie die tiefe Atmung einbeziehen - gepaart mit körperlicher Bewegung, die Sie genießen - desto mehr werden Sie auf natürliche Weise Ihr Energieniveau aufladen und Ihre geistige Klarheit und Vitalität steigern.

Indem Sie das tiefe Atmen üben und sich auf positive, pflegende Bilder konzentrieren, können Sie die negativen Auswirkungen von Stress beseitigen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen passivem Entspannen wie beim Fernsehen und aktivem Entspannen, bei dem Sie das Tiefenentspannungssystem im Körper einschalten und aktivieren. Diese Entspannungsreaktion, die durch Atemmeditation, Visualisierung und Selbsthypnose geweckt wird, verjüngt Sie zutiefst, beruhigt Ihr Nervensystem und nährt Ihr Wesen noch mehr als Schlaf.

Es aktiviert Ihr parasympathisches Nervensystem und unterdrückt den sympathischen Kampf oder die Fluchtreaktion. Wenn das parasympathische Nervensystem aktiviert ist, normalisieren und optimieren sich alle Systeme Ihres Körpers. Ihre Blutgefäße erweitern sich und senden mehr Blut und Sauerstoff an Ihre Peripherie. Ihre Herzfrequenz verlangsamt sich und Ihre Muskeln entspannen sich. Ihre Gehirnwellen verlangsamen sich vom klappernden Beta-Level zum Alpha-Level und aktivieren so die Ruhe und Gelassenheit im Inneren. Durch regelmäßiges Üben können Sie lernen, die Ruhe inmitten des Sturms wirklich zu spüren und an diesem Ort zu leben.

Denken Sie daran, dass Ihre [Nahrungsmittel-] Sucht bis jetzt Ihre Bedürfnisse befriedigt hat. Jetzt, da Sie neue Möglichkeiten haben, diese Bedürfnisse zu befriedigen - sowohl Ihr physisches Bedürfnis nach Nährstoffen als auch Ihr psychisches und spirituelles Bedürfnis nach Liebe, innerem Frieden, Sicherheit und Verbindung -, können Sie sich darauf freuen, Ihre alten, unproduktiven Essgewohnheiten der Vergangenheit loszuwerden.

Was für ein Nervenkitzel ist es, wenn sich Ihr Geschmack für Lebensmittel ändert, sodass Sie automatisch köstliche Vollwertkost bevorzugen und auswählen, die Ihren Körper nähren und Ihr Leben erhalten. Gleichzeitig werden Sie weiterhin die Erleichterung verspüren, für verarbeitete, kalorienarme Produkte, die für Sie schädlich sind, ausgeschaltet zu sein.

Sie können sich wirklich auf Ihr neues zuckerfreies, suchtfreies Leben und die größere Zukunft freuen, die Sie für sich selbst schaffen. Sag ja zu diesem neuen Schicksal! Begrüßen Sie die wahre Sehnsucht Ihres Geistes, sich gesund, ganz und vital zu fühlen!

© 2019 von Rena Greenbert. Alle Rechte vorbehalten.
Auszug mit freundlicher Genehmigung. Herausgeber: Lisa Hagan Books.
www.lisahaganbooks.com

Artikel Quelle

Easy Sugar Break-Up: Brechen Sie die Gewohnheiten und Abhängigkeiten, die Sie kontrollieren
(Ursprünglich veröffentlicht als "The Craving Cure")

von Rena Greenberg.

Easy Sugar Break-Up: Brechen Sie die Gewohnheiten und Abhängigkeiten, die Sie kontrollieren, von Rena GreenbergÜbermäßiger Konsum von Zucker in all seinen Formen - einschließlich einfacher Kohlenhydrate, Koffein, Alkohol - kann zu Gewichtsproblemen, Müdigkeit, Angstzuständen, Depressionen und anderen psychischen und physischen Störungen führen. Unabhängig davon, wie sehr Sie sich nach Schwäche sehnen, wird dieses Buch Ihnen die innere Kraft, Strategien und Techniken geben, die Sie benötigen, um sie zu überwinden. (Auch als Kindle Edition und als Hörbuch erhältlich.)

Klicken Sie, um bei Amazon zu bestellen



Über den Autor

Rena GreenbergRena Greenberg arbeitet mit Menschen auf der ganzen Welt in privaten Hypnotherapie- und Coaching-Sitzungen über Skype und persönlich in Florida zusammen, um Menschen dabei zu helfen, gesund zu werden und ihr Leben zu verbessern. Rena hat einen Abschluss in Bio-Psychologie von der City University of New York und einen Master-Abschluss von der University of Spiritual Healing and Sufism. Sie ist auch Hypnose- und NLP-Trainerin und vom Vorstand für Biofeedback-Therapie zertifiziert. Rena ist erreichbar unter http://EasyWillpower.com

Video / Präsentation mit Rena Greenberg: 5 Minuten innere Friedenstechnik

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}