Ätherische Öle als Aromaten, beim Heilen und zum Vergnügen

Ätherische Öle als Aromaten, beim Heilen und zum Vergnügen
Bild von Maja Cvetojević

Die Geschichte der ätherischen Öle ist komplex, umfangreich und erstreckt sich über die ganze Welt. Die verschiedenen Arten, wie Menschen im Laufe der Geschichte ätherische Öle verwendet haben, sind faszinierend und manchmal unglaublich. Ätherische Öle werden in der christlichen Bibel über hundert Mal erwähnt.

Unsere Vorfahren waren äußerst beeindruckend in der Art und Weise, wie sie ätherische Öle nicht nur in die Heilung und Rettung von Leben, sondern in jeden Aspekt ihrer täglichen Routinen und Heilmethoden einbezogen haben. Kräuter, Pflanzen und die daraus gewonnenen Öle waren Hunderttausende von Jahren lang die Hauptbestandteile der Heilung in jeder Kultur auf der Erde.

Die Verwendung von ätherischen Ölen wurde von Anthropologen bereits 2800 v. Chr. Festgestellt, und einige Höhlenzeichnungen legen nahe, dass die Pflanzen und Kräuter Tausende von Jahren zuvor in Öle umgewandelt wurden. Die Menschen nutzten die Öle, um sich vor Insekten zu schützen, als Aromastoffe und für kulinarische Zwecke.

Die Menschen von heute wollen von innen nach außen heilen, ohne sich auf Arzneimittel oder Chemikalien verlassen zu müssen, die oft verheerende Nebenwirkungen haben können. Sie wollen natürliche Wege, um emotionale, mentale und spirituelle Heilung in ihr Leben und das Leben ihrer Freunde und Familien zu integrieren. Menschen auf der ganzen Welt wenden sich natürlicheren, gesünderen und einfacheren Heilmethoden zu.

Von der Aromatik zur Heilung

Die ersten Menschen, die dokumentierten, wie sie ätherische Öle zur Heilung verwendeten, waren in Ägypten und im Nahen Osten. Sie verwendeten die Öle für Aromaten und entdeckten schließlich, dass die Öle zu Heilung führten und sogar Emotionen veränderten, wenn sie zu verschiedenen Zeiten verwendet wurden.

Die Öle waren den ärmeren Menschen oft verboten und wurden hauptsächlich von Königen und der Oberschicht verwendet. Ärzte der Antike durften schließlich Menschen mit den Ölen behandeln, und ihre heilenden Wirkungen verbreiteten sich schnell auf der ganzen Welt.

Einer der bekanntesten Fälle in der Geschichte der ätherischen Öle war die Einbalsamierung der Verstorbenen durch die Ägypter. Sie enthielten ätherische Öle mit verschiedenen Inhaltsstoffen, um ihre Toten zu mumifizieren, und einige dieser einbalsamierten Mumien sind heute, Tausende von Jahren später, intakt.

In Ägypten und im Nahen Osten wurden Handelswege entwickelt, um die ätherischen Öle in verschiedenen Kulturen, Städten und Ländern zu transportieren, zu verkaufen und zu verbreiten. Auf diesen Handelswegen wurden heute große Städte auf der ganzen Welt entwickelt, und ihr wirtschaftlicher Handel hing von der Verfügbarkeit der Pflanzen und Bäume ab, aus denen die Öle hergestellt wurden.

Alte Gelehrte verwendeten die Öle zur Behandlung und Heilung von Kranken und lehrten andere, die Öle zu verwenden. Hippokrates, Plinius, Jesus und Sokrates waren alle Befürworter der Verwendung von ätherischen Ölen, und einige der Methoden, die sie verwendeten, sind für immer in alten Texten geschrieben.

In Fernost blühten Prozesse zur Verwendung von Aromaten auf. Die Chinesen entwickelten Handelswege nach Indien und in andere Länder der Welt, um Öle, Kräuter und Gewürze zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen. Japan hat die Verwendung von ätherischen Ölen durch ihre Destillationsprozesse weiter erhöht.

Die Engländer, Italiener und Spanier stiegen bald in den lukrativen Gewürz- und Ölhandel ein. Mehr Wissen über die heilenden Eigenschaften von ätherischen Ölen verbreitet sich in fast allen Ländern der Welt. Diese Nationen brachten ihr Wissen über ätherische Öle nach Amerika, wo es heute gedeiht.

Ätherische Öle wurden in vielen Regionen der Welt als Währung verwendet und waren vermutlich mehr wert als Gold. Aufgrund des Öl- und Gewürzhandels wurden Expeditionen zur Entdeckung neuer Gebiete entwickelt. Aufgrund dieser ehrgeizigen und abenteuerlustigen Menschen arbeiteten die verschiedenen Kulturen und Länder der Welt zusammen, um neue und ferne Länder zu erreichen und die kostbaren Öle zu erhalten.

Millionen von Menschenleben wurden im Laufe der Geschichte von alten Ärzten, Schamanen und Heilern gerettet, die therapeutische Eigenschaften in Pflanzen entdeckten und diese Pflanzen dann zu Ölen verdichteten, die bestimmte Krankheiten ausrotten, psychische Erkrankungen behandeln, Infektionen heilen und Schmerzen lindern. Ich glaube, wir können von unseren Vorfahren so viel über das Heilen von innen und außen lernen, indem wir ätherische Öle verwenden.

Ätherische Öle wurden in jeder Religion auf der Erde zu der einen oder anderen Zeit verwendet. Die Geschichte zeigt uns, dass Kräuter, Öle und Pflanzen eng mit zahlreichen Anbetungsritualen und -riten verbunden sind. Viele dieser Religionen verwenden auch heute noch ätherische Öle, um eine engere Verbindung zu ihrer höheren Kraft herzustellen, die emotionalen Reaktionen des Glaubens zu verstärken und die Reise ihrer eigenen Seele zu entwickeln.

Von der Heilung zum Vergnügen

Vergnügen ist der Zustand des Gehirns, der Ihnen Glück, Zufriedenheit, Freude und insgesamt gute Gefühle vermittelt. Freude an Dingen zu finden, ist manchmal eine Frage der Wahrnehmung. Während eine Person denkt, dass ein Spaziergang im Wald heiß, ermüdend und nervig ist, kann eine andere Person denken, dass es sehr angenehm ist. Freude zu finden kann so einfach sein wie positiv zu denken.

Diese ätherischen Öle werden seit Tausenden von Jahren verwendet, um die Vergnügungszentren in unserem Gehirn zu öffnen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Diffusors für die Verwendung von ätherischen Ölen in Ihrer Diffusormarke.

Rezepte für das Vergnügen

Essentielle Öle: Weihrauch, Wacholder, Melisse, Myrrhe, Neroli, Roseund Schafgarbe

Heidnisches Aroma: Wenn Sie dieses Aroma in Ihrem Zuhause oder Büro haben, kann dies denjenigen, die das Glück haben, in der Nähe zu sein, viel Freude bereiten. Diese ätherischen Öle bringen angenehme Erinnerungen und positive Einstellungen an die Oberfläche.

Ausbeute: 1-Anwendung

Rezept

5 Tropfen Neroliöl
5 Tropfen Wacholderöl
Wasser

Stellen Sie sicher, dass Ihr Diffusor keine Wärme verwendet, sondern durch Vibrationen, Schallwellen oder einen anderen Kaltdampfprozess betrieben wird. Lassen Sie Ihren Diffusor nach Bedarf laufen, um die Luft mit therapeutischen Eigenschaften zu durchdringen.

Himmlische Hände: Diese Handmassage bringt schnell und effektiv angenehme Gefühle in Körper, Geist und Seele. Ich liebe es, dies an jenen Tagen zur Hand zu haben, an denen ich mich ängstlich oder niedergeschlagen fühle. Ich tauche einfach meine Finger ein, reibe und atme ein!

Ausbeute: 1 Esslöffel

Rezept

3 Tropfen Rosenöl
3 Tropfen Melissenöl
1 Esslöffel Traubenkernöl

Kombinieren Sie die Zutaten zusammen in einer kleinen Schüssel. Tauchen Sie eine Hand in die Schüssel, bis die Finger mit den Ölen bedeckt sind. Reiben Sie die Hände 5 Minuten lang aneinander, spülen Sie sie aus und wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf. Stellen Sie sicher, dass die Öle vollständig von Ihrer Haut aufgenommen wurden, bevor Sie Möbel, Kleidung usw. berühren. Andernfalls verfärben sich die Öle. Sie können den Rest bis zu 1 Monat lang in ein Glas mit fest anliegendem Deckel an einem kühlen, dunklen Ort gießen.

Spirituelle Erhebung Einatmen: Manchmal kann das einfache Einatmen eines Aromas aus ätherischen Ölen immense Freude bereiten.

Nehmen Sie einfach einen Hauch davon, wenn Sie das nächste Mal unten sind, und sehen Sie, ob sich Ihre Stimmung ein wenig hebt.

Ausbeute: 1-Anwendung

Rezept

1 Tropfen Weihrauchöl

Tragen Sie einen Ölinhalator oder ein Taschentuch auf Ihre Handfläche auf. Bringen Sie die ätherischen Öle nahe an Ihre Nase und atmen Sie das Aroma tief ein. Sie können jeweils ein Nasenloch mit Ihrem Daumen bedecken und, wenn Sie es vorziehen, die Nasenlöcher abwechseln. Dieser Prozess sendet die Eigenschaften direkt an Ihr Gehirn und die Auswirkungen sind unmittelbar. Sie können diesen Vorgang 3-4 Mal täglich durchführen.

Angenehme Lotion: Diese Lotion enthält die ätherischen Öle, die von Königen und Königinnen verwendet wurden, um auf Wunsch angenehme Emotionen hervorzurufen. Jetzt können Sie das Gleiche tun, da dieses einfach zubereitete Rezept ätherische Öle verwendet, die leicht verfügbar sind und Freude und Vergnügen bereiten, wenn Sie es einreiben.

Ausbeute: 1 Unze Flüssigkeit

Rezept

3 Tropfen Melissenöl
3 Tropfen Wacholderöl
2 Tropfen Weihrauchöl
1 Unze geruchsneutrale Körperlotion

Fügen Sie die empfohlene Menge an ätherischen Ölen zu jeder Marke einer milden, nicht parfümierten Lotion hinzu. Schneebesen, bis alles gut vermischt ist. Tragen Sie die Lotion nach Bedarf auf den Körper auf. Lagern Sie unbenutzte Teile bis zu drei Monate in einem Glas mit fest anliegendem Deckel an einem kühlen, dunklen Ort.

© 2019 by Vannoy Gentles Fite. Alle Rechte vorbehalten.
Mit Genehmigung extrahiert. Veröffentlicht von:
Llewellyn Worldwide (www.llewellyn.com)

* Direkte Links zum Kauf der oben genannten Öle und Inhaltsstoffe werden von InnerSelf.com bereitgestellt und sind nach Qualität, Bio-Qualität und dem niedrigsten Preis ausgewählt. Einige der oben genannten Bio-Öle sind auch in a Boxset. InnerSelf.com bekommt ca. 5% Provision, wenn Sie die obigen Links verwenden, um diese Öle bei Amazon zu kaufen. Vielen Dank.

Artikel Quelle

Ätherische Öle für emotionales Wohlbefinden: Mehr als 400 Aromatherapie Rezepte für Geist, Emotionen und Geist
von Vannoy Gentles Fite

Ätherische Öle für emotionales Wohlbefinden: Mehr als 400 Aromatherapie-Rezepte für Geist, Emotionen und Seele von Vannoy Gentles FiteIm Laufe der Jahrhunderte wurden ätherische Öle verwendet, um eine Vielzahl von mentalen, emotionalen und spirituellen Bedürfnissen zu befriedigen. Bringen Sie dieses alte Wissen in Ihr modernes Leben mit Ätherische Öle für emotionales Wohlbefinden. Mit mehr als 400-Schritt-für-Schritt-Rezepten erleichtert Ihnen dieser umfassende Leitfaden die Kontrolle über Ihre Wellness- und spirituelle Reise. (Auch als Kindle Edition erhältlich.)

Klicken Sie, um bei Amazon zu bestellen


Weitere Bücher zu diesem Thema

Über den Autor

Vannoy Gentles FiteVannoy Gentles Fite (Saltillo, TX) ist zertifizierter Ayurveda-Life-Coach, zertifizierter Kräuterkundler, zertifizierter Aromatherapeut und lizenzierter Yogalehrer. Sie glaubt von ganzem Herzen an natürliche Heilmethoden, Yoga, Ayurveda und ein achtsames und nachhaltiges Leben. Besuchen Sie ihre Website unter http://www.VannoyFite.Blogspot.com

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}