Mächtig natürlich

Die pfotenempfindlichen Effekte von Cat-Videos

Die pfotenempfindlichen Effekte von Cat-Videos Komm schau mir beim Spielen zu! Paul Reynolds / flickr, CC BY

Gemäß ReelSEO.com, eine Website zum Thema Video-Marketing, gibt es auf YouTube mehr als zwei Millionen Katzenvideos. Die Menschen haben diese Videos mehr als 25 Milliarden Mal angesehen, was entspricht Durchschnittlich 12,000-Ansichten pro Katzenvideo.

Die Statistiken sprechen für sich, aber sie erzählen nicht die ganze Geschichte.

Vielleicht liegt es daran, dass ich ein Hundeliebhaber mit einer Katzenallergie bin, aber die erstaunliche Menge an Katzenmedien, die Internetbenutzern zur Verfügung stehen, hat mich überrascht. Mit solchen Zahlen konnte ich nicht anders als mich zu fragen, wer genau von diesen Inhalten angezogen wird. Und welche Auswirkungen haben katzenbezogene Medien auf die Zuschauer?

Das Keyboard-Cat-Video wurde auf YouTube über 40 Millionen Mal angesehen.

Dies war die übergeordnete Frage, die meine anfängliche Suche nach empirischen Daten zum Phänomen der Internetkatze auslöste. Ich durchforstete akademische Datenbanken, um herauszufinden, was die Literatur mir sagen konnte, aber ich fand keine vorhandenen Daten warum Die Leute sahen sich so viele Katzenvideos online an oder welche Auswirkungen diese Videos auf uns haben könnten.

Also beschloss ich, mich selbst herauszufinden.

Meine Nachbarschaft Internet Berühmtheit Katze - das Entzückende Lil Bub, die auch in Bloomington, Indiana, lebt - gab den Link auf ihrer Website weiter, nachdem ich eine Online-Umfrage gestartet hatte. Mit Bubs Hilfe konnte die Umfrage schnell beinahe 7,000-Befragte sammeln.

Die Ergebnisse dieser Erkundung Studien legen nahe, dass bestimmte Personen in der Tat häufiger als andere übermäßig viele Internet-Katzenvideos sehen. Es zeigte sich auch, dass Katzenvideos die Emotionen der Zuschauer positiv beeinflussen können.

Laut meiner Studie ist es wahrscheinlicher, dass Sie Katzenvideos ansehen, wenn Sie derzeit eine Katze besitzen oder bereits besessen haben oder wenn Sie freiwillig freiwillig Haustiere begleitet haben. Cat-Video-Zuschauer verbrachten auch mehr Zeit im Internet als andere Teilnehmer, tendierten dazu, angenehmer und schüchterner zu sein, und hatten das Gefühl, in ihrem Leben eine angemessene emotionale Unterstützung zu haben. Die emotionale Stabilität war jedoch negativ (wenn auch nur geringfügig) in Bezug auf das Ansehen von Online-Medien für Katzen zu sehen.

Die Daten enthielten auch Informationen über die Art der Interaktion des Publikums mit Online-Katzenmedien. Drei Viertel der Befragten suchten nicht aktiv nach Katzeninhalten. Stattdessen sind sie im Verlauf ihrer täglichen Internetnutzung darauf gestoßen.

Dies bedeutet, dass es schwierig ist, Internetkatzen zu vermeiden, selbst wenn Sie möchten.

Es ist schwer zu vermeiden, Internetkatzen-Berühmtheiten wie Lil Bub zu begegnen.

Bei Online-Katzenvideos geht es jedoch nicht nur um passiven Konsum. Viele Leute gaben an, dass sie auch eigene Medien für Katzen produzieren, um online zu posten, was häufig Kommentare und Likes anhäuft. Der Online-Konsum von Katzenmedien ist daher ein interaktiver Prozess, bei dem Medienkonsumenten Medienproduzenten und -kritiker sein können, die sich alle im selben Raum befinden.

Aber ich wollte unbedingt lernen, welche Auswirkungen das Ansehen von Online-Katzenvideos auf die Zuschauer haben könnte.

Menschen in meiner Studie berichteten, dass sie nach dem Anschauen von Katzenvideos mehr positive Emotionen hatten und höhere Energieniveaus hatten als zuvor. Sie berichteten auch über niedrigere negative Emotionen, nachdem sie Online-Inhalte zu Katzeninhalten angesehen hatten.

Kurz gesagt, die meisten von uns bekommen ein wenig psychologisches "Pick-me-up", wenn wir Lil Bub beim Treppensteigen oder einem lustigen Grumpy Cat-Mem beobachten.

Sie fragen sich vielleicht: Na und? Warum ist diese Studie über den momentanen Unterhaltungswert hinaus von Bedeutung?

Nun, wir verbringen jetzt mehr Zeit mit den Medien als je zuvor. Wenn - wie meine Studie nahelegt - ein Teil dieser Mediendiät niedliche Haustiervideos umfasst, ist es wichtig zu wissen, wie dieses spezielle Genre uns psychologisch beeinflusst, wenn wir wirklich die Rolle des Mediengebrauchs bei der Gestaltung der Persönlichkeit verstehen wollen.

Zweitens: Medien werden oft kritisiert (manchmal zu Recht), um die Gesellschaft zu schädigen - uns zu machen gewalttätig, verwirrt über Wissenschaft oder narzisstisch. Diese Studie zeigt jedoch, dass die Mediennutzung einen positiven Einfluss haben kann. Selbst eine kurzfristige Steigerung der Stimmung kann jemandem helfen, einen Tag zu überstehen, oder sich durch eine unangenehme Aufgabe aufladen.

Ablenkung oder Stimmungsaufheller?

Da diese Studie ein explorativer Versuch war, eine anekdotisch beliebte Aktivität zu quantifizieren, glaube ich nicht, dass dies das letzte Wort zur Rolle von pet-bezogenen Medien in unserem Leben sein sollte. Stattdessen sollte es ein Sprungbrett für mehr Forschung sein.

Experimente, die Kontrollgruppen verwenden, können verschiedene Arten von Katzenvideos (z. B. humorvoll, süß oder inspirierend) auf Unterschiede in den emotionalen Reaktionen testen. Darüber hinaus könnten Forscher testen, ob digitalisierte Katzen oder Hunde als kostengünstige Form der Haustiertherapie für Personen geeignet sind, die auf echte Haustiere allergisch sind.

Katzenvideos werden hier bleiben. Ich hoffe, die Forscher untersuchen weiterhin die potenziellen "pfotenseitigen" Auswirkungen dieser Art von Medien.Das Gespräch

Über den Autor

Jessica Gall Myrick, Assistenzprofessorin für Medien, Indiana University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema


Verkauf Preis: $ 40.00 $ 29.39 Du sparst: $ 10.61
Weitere Angebote anzeigen Neu kaufen bei: $ 26.99 Benutzt von: $ 5.46



Verkauf Preis: $ 12.99 $ 8.26 Du sparst: $ 4.73
Weitere Angebote anzeigen Neu kaufen bei: $ 4.58 Benutzt von: $ 1.18



Verkauf Preis: $ 12.00 $ 8.23 Du sparst: $ 3.77
Weitere Angebote anzeigen Neu kaufen bei: $ 8.23 Benutzt von: $ 1.86


Englisch Afrikanisch Arabic Chinesisch (vereinfacht) Chinesische Tradition) Dutch Philippinisch Französisch Deutsch Hindi Indonesian Italian Japanisch Koreanisch Malay persisch Portugiesisch Russisch Spanisch swahili Swedish Thai Türkisch Urdu Vietnamesisch

GESUNDHEIT

Ärzte müssen die Behandlungsmöglichkeiten für schwarze Männer mit Prostatakrebs besser besprechen

Ärzte müssen die Behandlungsmöglichkeiten für schwarze Männer mit Prostatakrebs besser besprechen

Rajesh Balkrishnan, Professor für öffentliche Gesundheitswissenschaften, Universität von Virginia

HAUS

ESSEN UND ERNÄHRUNG

AKTUELLE VIDEOS